Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BIHZ-Termine

29. Oktober 2014: Manchmal hat das Ganze einen Hauch von "Hase und Igel": Wi sünd al door, Herr Minister Meyer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September 2014: Wenn alle guten Gründe, die in 4 (!) Jahren und 3 Monaten vorgetragen wurden, denn nicht bei den entsprechenden Personen angekommen sind, dann bleibt jetzt kein anderer Weg: Friedrichskoog klagt gegen das Land Schleswig-Holstein ... für den Erhalt des Hafens ... in einem kleinen Dorf an der Westküste. Das ECHTE Gallien

eben.

30. August 2014: Dithmarscher Opti-Meisterschaft des Sportbootclubs (SBC) Friedrichskoog

10. August 2014: Optiplattschaufel-Rennen des Sportbootclubs (SBC) Friedrichskoog

4. August 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

2. August 2014: Bootskorso des Sportbootclubs (SBC) Friedrichskoog, Beginn der Veranstaltung 12 Uhr, Ausfahrt zwischen 15 und 18 Uhr, am Vereinshaus Tretbootverleih, Klönschnack und Grillen, Kaffee und Kuchen

28. Juli 2014: KEIN BIHZ-Treff

26. Mai bis 26. Juni 2014: Die Änderung der Planunterlagen im Planfeststellungsverfahren "Friedrichskoog, Umgestaltung des Sperrwerks in ein Schöpfwerk" liegen im Bürgerbüro (Do, 8-12 und 14-18 Uhr) sowie Rathaus Marne (Mo-Fr, 8-12 sowie Do, 14-18 Uhr) zur Einsichtnahme aus. Jede Person, deren Belange durch die geänderten Planunterlagen berührt werden, kann gegen den Plan bis zu 4 Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist, d.h. bis einschließlich 24.7.2014 schriftlich oder zur Niederschrift Einwendungen gegen den Plan erheben.

21. Juli 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

16. Juli 2014: Gespräch zum Thema Wasserqualität nach Schließung des Hafens - ÜBRIGENS: Seit Ende Juni wird plötzlich überraschend viel gespült, sodass beim Besuch des Staatssekretärs Nägele sicherlich die Gräben "sauber" sind. Die halten uns wirklich für blöd.

 

14. Juli 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - Umwandlung Sperr- in Schöpfwerk: Bis vor wenigen Tagen lag die aktuelle Änderung der Planunterlagen für die Umgestaltung des Friedrichskooger Sperrwerks in ein Schöpfwerk im Bürgerbüro Friedrichskoog und im Rathaus Marne zur Einsichtnahme aus. Die Auslegungsfrist ist nun zwar abgelaufen, es gibt aber bis zum 24. Juli noch die Möglichkeit, Einwendungen gegen den Plan zu erheben. Das steht jeder Person zu, deren Belange durch die geänderten Planunterlagen berührt werden. Die Bürgerinitiative Hafen-Zukunft (BIHZ) bietet nun, wie sie es bereits bei der ersten Auslegung des Planfeststellungverfahrens getan hat, Hilfestellung bei der Formulierung der Einwendungen an. Wer Interesse daran hat, kann am Montag, 14. Juli, ab 18 Uhr ins SBC-Vereinshaus am Hafen kommen.

7. Juli 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - 18 Uhr Treffen wegen Wasserqualität

30. Juni 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

28. Juni 2014: Einwohnerversammlung, 15 Uhr, Haus des Kurgastes: Sachstand Hafen - Forderungskatalog der Gemeinde an das Land Schleswig-Holstein - TEK (Touristisches Entwicklungskonzept) = was passiert am Hafen, wenn er offen bleibt und wenn er geschlossen ist - über 260 Teilnehmer (das sind mehr als 10 Prozent der Bevölkerung)

23. Juni 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

18. Juni 2014: Gespräch mit Nägele in Kiel, 15.30 Uhr

16. Juni 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - fällt aus!!!

9. Juni 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

2. Juni 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - mit Staatssekretär Dr. Frank Nägele, ab 18 Uhr Gespräche mit SBC, Werft und BIHZ (nacheinander)

2. Juni 2014: Westküstenbeirat tagt in Friedrichskoog ab 15.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das BIHZ-Baby 2014 ist da!

Kaum auf der Welt und frisch im BIHZ-Shirt weiß die Kleine auch schon,

wo's lang geht:

Allen Hafenschließern kann man nur die Zunge rausstrecken

und den Du-kannst-mich-mal-Finger zeigen! ;)

Wenn es nach den Eltern ginge, dann würde auch dieses Kind

am Friedrichskooger Hafen aufwachsen!

Es ist nicht gut, Menschen ihre Kultur und Identität wegzunehmen!

Warum versteht diese Landesregierung das nicht?

 

 

 

 

27. Mai 2014: Gespräch in Kiel - abgesagt - soll Mitte Juni neu angesetzt werden

26. Mai 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

22. Mai 2014: 19 Uhr, Gemeindevertretung Friedrichskoog tagt - u.a.: Formulierung von Forderungen der Gemeinde Friedrichskoog im Rahmen der Schließung des Friedrichskooger Fischereihafens durch das Land Schleswig-Holstein.

19. Mai 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

12. Mai 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

10. Mai 2014: Landesparteitag der Grünen in Brunsbüttel

8. Mai 2014: 18.30 Uhr, Stadt Marne tagt, Sitzungssaal Rathaus

7. Mai 2014: 19 Uhr, Gemeindevertretung Friedrichskoog tagt - u.a. Änderung des TEK-Auftrags!

5. Mai 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub

28. April 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - mit Gästen (Baggerexperten)

24. April 2014: Gemeindevertretung Kaiser-Wilhelm-Koog besucht und um Solidarität gebeten

Ostern 2014: Die BIHZ hat die Schweine fertig gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. April 2014: Solidaritätsaufforderung an die Gemeinde des Amtes Marne-Nordsee

14. April 2014: BIHZ-Treff, 19.30 Uhr, Sportbootclub - mit Gast (Fischerei und mehr)

_______________________________________________________________________

Solidarität für den Hafen Friedrichskoog

Die Bürgerinitiative Hafen-Zukunft (BIHZ) Friedrichskoog

akzeptiert die von der Landesregierung (SPD, Grüne und SSW) angekündigte Schließung des Friedrichskooger Hafens nicht und

fordert Einzelpersonen, Vereine, Unternehmen, Parteien, Gemeinden und Städte — jeden, der sich angesprochen fühlt — hiermit auf,

einem Solidaritätspakt für den Erhalt des Hafens beizutreten,

um ein Stück Kultur Dithmarschens zu erhalten,

um wirtschaftliche Fehlentwicklungen zu verhindern

und um den Willen der Bürger vor politische Willkür zu stellen.

 

Die BIHZ - Bürgerinitiative Hafen-Zukunft für die Lebensader Hafen seit Juni 2010

 

________________________________________________________________

Bürgerinitiative Hafen-Zukunft (BIHZ) aktiv seit dem 6.6.2010 (siehe unten)

BIHZ-Treffen: montags, 19.30 Uhr, SBC-Vereinshaus am Hafen

Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann das per E-Mail tun: hafen-zukunft@deichwelt.de

 

Lebensader Hafen - Friedrichskoog kämpft!

 _________________________________________________________________________